Agility Turnier in Bad Sooden-Allendorf

…oder auch: aller guten Dinge sind 3!

Donnerstag nach der Arbeit hab ich mich mit Nica durch den Feiertags- und Ferienstau gequält und wir sind zu Birgit und Andreas gefahren, da Nica und ich auf deren Vereinsturnier gemeldet hatten für beide Tage.
Blondi wurde ins Flatrudel geschmuggelt und wir wurden bestens versorgt.

Freitag liefen Nica und ich sowohl im Jumping als auch im A-Lauf jeweils saubere dis.

Samstag waren wir dann wieder bei bestem Wetter auf dem Platz und aller guten Dinge sind 3: in unsrem 3. Turnierlauf konnten wir im A-Lauf ohne dis das Ziel erreichen und belegten nach 1 Verweigerung und 1 Parcourfehler den 9. Platz.
Im Jumping hatte ich mich (mal wieder) verlaufen aber wir kamen trotzdem ohne Fehler ins Ziel und das bedeutete am Ende sogar den 3. Platz für uns!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s