Dummyseminar 22.04.2011

Am Karfreitag hatte ich mit Nica das erste Seminar in Sachen Dummy. Das Wetter war prima, die Leute nett und das Training mit Carsten hat riesen Spaß gemacht.

Seine ruhige Art und sein Geschick auf jedes Team individuell einzugehen haben mich sehr begeistert. Zum „aufwärmen“ gabs nach einer Vorstellungsrunde, wo jeder seine Probleme und seine Ziele im Seminar ansprach, ein paar Markierungen in Verbindung mit Gehorsam und Steadyness.

Nica kannte weder Hunde noch Gelände und hat für ihre fast 11 Monate toll gearbeitet, vor allem aber gut markiert. Unsre Schwachstelle Fußlaufen ist nachwievor ausbaufähig aber ich war ganz zufrieden mit der Situation.

Die Schwierigkeit der Aufgaben baute sich kontinuierlich auf, bis hin zu Doppelmarkierungen mit Geländeübergängen, wobei aber die Aufgabe für jedes Team so gestellt war, dass jeder sie seinem Ausbildungsstand entsprechend lösen konnte.

Als Abschluss gab es dann noch einen Appell gepaart mit Voranschicken, hier haben Nica und ich uns dann aber ausgeklinkt, es war 16 Uhr und trotz der Pausen, die wir zwischendurch hatten, war einfach die Luft raus und Nica schon etwas müde. Bevor es zu viel wird, haben wir den andren Teams von einer Bank im Schatten aus zugesehen.

Ein rundum gelungener Tag und hier nun ein paar Fotos:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s