Training bei Michael Walther

Gestern ging es wieder nach Lüdingen zum Training mit Michael Walther. Die DRC Bezirksgruppe Weser organisiert 1x monatlich ein Training mit ihm. Dies geht dann auch gleich über 3 Stunden, muss sich ja lohnen 😉

Nica und ich haben die ganze Serie des 2. Quartals gebucht gehabt und haben aus den 3 Terminen jeweils unheimlich viel mitgenommen. Themen waren meist Lining, aber Suche und Markierungen kamen auch nicht zu kurz.

Gestern war der Schwerpunkt wieder Lining und Suche und am Ende der Trainingseinheit wurde beides kombiniert.
Angefangen haben wir auf einer großen Wiese, hier wurden Dummys vom Hundeführer ausgelegt und anschließend wurde der Hund mit voran geschickt ein Dummy zu bringen. Nach Abgabe ging der Hundeführer im 70° Winkel wieder 2 Dummys auslegen. Auch hier wurde mit Voran geschickt, danach wurde das zweite Dummy vom ersten Punkt gearbeitet und dann das zweite vom zweiten Punkt. Eine ganz tolle Aufgabe, sie bietet viel Gestaltungsmöglichkeit und ich werde sie sicher häufiger mal in unser privates Training mit einbeziehen. Nachdem jeder Hund einzeln diese Aufgabe gearbeitet hatte gingen wir in den Wald, wo es merklich angenehmer war als auf der sonnigen Wiese.

Auf den Weg in den Wald hatte Michael Dummys ausgelegt sichtig auf den Weg, ohne dass die Hunde es groß mitbekamen. Wieder arbeitete jeder Hund einzeln mit voran die Dummys in gut 50m Entfernung.

Dann wurde die erste Aufgabe noch mal gemacht, nun jedoch mitten im Wald durch dickes Gestrüpp und Totholz auf den ersten Punkt. Der zweite Punkt war im 90° Winkel dazu auf dem Weg vor dem Wäldchen an einem Hochsitz, wo ein Bächlein entlangfloss. Nica arbeitete das erste Dummy im Wald wirklich toll, nahm das Gelände sofort an. Beim zweiten Dummy am Hochsitz ist ihr natürlich der Bach nicht entgangen und so ging sie ersteinmal baden, klar war ja auch warm heute 😛 Das zweite Dummy von dort brachte sie dann aber ohne Bad… 😉

Als nächste Aufgabe gab es eine Suche aus der Line heraus, alle 5 Hunde mit Hundeführer standen also nebeneinander. Es wurden 15 Dummys in ein Gebiet mit kniehoch bewachsenem Farn ausgelegt. Eine superschwere Aufgabe für die Hunde, nicht nur dass sie sich durch den sehr dichten Bewuchs kämpfen mussten, nein der Farn überdeckte ja die Dummys auch noch und ohne Wind musste hier ordentlich die Nase angestrengt werden. Nica ging wie immer kamikazelike ins Gestrüpp, es war schon toll anzusehen wie sie da durchs Gelände ackerte 🙂
Ich nutzte auch die Gunst der Stunde und ließ Nica unangeleint warten während die anderen Hunde arbeiteten, hat man ja sonst kaum Gelegenheit so etwas zu üben. Nica war zwar ab und zu etwas unruhig, fiepte jedoch nicht.

Als letzte Aufgabe gab es dann eine Kombination aus den zovor gearbeiteten Elementen. Zuerst sollten die Hunde aus einem Suchengebiet 2 Dummys holen und anschließend voran duch das Suchengebiet auf einen markierten Baum geschickt werden. Das Suchengebiet war hier jedoch deutlich deckungsärmer, es gab wenig Bewuchs und wenig Totholz.
Trotz der schon 2,5 Stunden Training und der anstrengenden Suche zuvor war Nica immer noch konzentriert und suchte schön, ließ sich wieder ins Gebiet zurück handeln als sie aus dem Suchengebiet hinauszulaufen drohte. Recht schnell hatte ich also meine beiden Dummys.
Dann noch voran durchs Suchengebiet, sehr schwer… Duftet es doch überall nach alten Fallstellen. Hier zeigte sich wieder wie sehr ich auf meine Körpersprache achten muss. Beim ersten Ansetzen war ich einfach zu larifari, zeigte nicht genau genug und so lief Nica viel zu weit links… Ich holte sie noch einmal zurück und richtete mich besser aus, zeigte viel genauer die Richtung an und siehe da, ruckizucki war Nica am Baum ohne sich groß wo festzuschnüffeln. Mit Suchenpfiff hatte sie schnell das Dummy gefunden und wir hatten unser erstes echtes Blind gearbeitet. 😀
Ein ganz toller Abschluss eines tollen Trainings! Trotz der Hitze war Nica heute wirklich super drauf und es war eine wahre Freude ihr bei der Arbeit zuzusehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s